Hans Eichenberger - Postmoderner Esstisch für Röthlisberger

Hans Eichenberger - Postmoderner Esstisch für Röthlisberger

0.00

Entwurf: Hans Eichenberger
Hersteller: Röthlisberger Möbel
Entwurfsjahr: 1985
Material: Ahorn / Buche
Masse: 210 cm x 85 cm x 76 cm (L x B x H)
Standort: Laden Rötelstrasse Zürich
Zustand: Gut

Hans Eichenberger entwarf und realisierte in den 80er Jahren Möbel auf zylinderförmigen Beinen für die Kollektion Röthlisberger. Eichenberger greift damit das aus dem Jahr 1959 stammende Konzept des “Perfo” Bettes auf. Eine simple, aber zweckmässige Konstruktion, die sich keiner Modeströmung hingibt, sondern vielseitig kombinierbar und konfigurierbar scheint. Diesem Vorbild folgend zeigt sich auch der vorliegende Tisch. Gefertigt aus massivem Ahorn, mit schwarz lackierten Kantenabschlüssen und abnehmbaren Beinen handelt es sich um ein zeitloses Möbel, das zu unterschiedlichsten Einrichtungsstilen passt. Die abgeflachte Tischkante und die gelungenen Proportionen geben diesem Tisch trotz seiner Dimension ein leichtes Aussehen.

Hans Eichenberger designed and produced furniture on cylindrical legs for the Röthlisberger collection in the 1980s. Eichenberger thus takes up the 1959 concept of the "Perfo" bed. A simple but functional construction that does not give in to any fashion trend, but seems to be versatilely combinable and configurable. The table at hand also follows this example. Made of solid maple, with black lacquered edges and removable legs, it is a timeless piece of furniture that fits in with a wide variety of furnishing styles.

Ausverkauft
In den Warenkorb